Sie sind hier: Home > Regional >

Hunderte Korrektur-Wünsche zum Haushaltsentwurf 2020

Erfurt  

Hunderte Korrektur-Wünsche zum Haushaltsentwurf 2020

24.05.2019, 17:08 Uhr | dpa

Die fünf Fraktionen im Thüringer Landtag haben größeren Änderungsbedarf im Haushaltsentwurf der Regierung für 2020. Insgesamt legten sie mehrere Hundert Anträge auf Korrekturen in Detailfragen vor. Nach den Koalitionsfraktionen Linke, SPD und Grüne sowie der oppositionellen CDU reichte am Freitag auch die AfD-Fraktion 170 Änderungsanträge ein. Es gehe um mehr Geld für Kommunen, die Einstellung von mehr Polizisten sowie eine bessere Schutzausrüstung für Feuerwehrleute.

Die CDU als größte Oppositionsfraktion legte 140 Anträge vor, bei denen es um 170 Millionen Euro gehe. Der Haushalt 2020 soll ein Rekordvolumen von rund elf Milliarden Euro haben. Um die Ausgaben zu finanzieren soll ein dreistelliger Millionenbetrag aus der Rücklage des Landes genommen werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal