Sie sind hier: Home > Regional >

Vier deutsche Fahrer kämpfen um Formel-E-Sieg in Berlin mit

Berlin  

Vier deutsche Fahrer kämpfen um Formel-E-Sieg in Berlin mit

25.05.2019, 03:13 Uhr | dpa

Vier deutsche Fahrer kämpfen um Formel-E-Sieg in Berlin mit. Motorsport, Formel E

Pascal Wehrlein vom Team Mahindra Racing fährt beim Training der Formel-E-Meisterschaft Testrunden auf der Rennstrecke. Foto: Britta Pedersen (Quelle: dpa)

Vier deutsche Fahrer kämpfen heute in der vollelektrischen Rennserie Formel E in Berlin um den Sieg mit. Gute Chancen auf einen erneuten Erfolg hat vor allem Audi-Werksfahrer Daniel Abt, der das Rennen auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof im Vorjahr gewinnen konnte. Im ehemaligen Formel-1-Piloten Pascal Wehrlein sowie André Lotterer und Maximilian Günther sind drei weitere Deutsche im 22 Piloten starken Feld vertreten.

In der Gesamtwertung führt Vorjahresmeister Jean-Eric Vergne (Frankreich/87 Punkte) vor dem zehnten Saisonlauf mit einem Zähler Vorsprung vor seinem Teamkollegen Lotterer (86). Die Formel E macht bereits zum fünften Mal in der Hauptstadt Station und gehört seit der Premierensaison als einziger Standort der weltweiten Serie zum Rennkalender.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal