Sie sind hier: Home > Regional >

In Wiesbaden wird ein neuer Oberbürgermeister gewählt

Wiesbaden  

In Wiesbaden wird ein neuer Oberbürgermeister gewählt

26.05.2019, 02:10 Uhr | dpa

In Wiesbaden wird ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Wahlen

Eine Frau gibt in einem Wahllokal ihre Stimme ab. Foto: Fredrik von Erichsen/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund 200 000 Wahlberechtigte in Wiesbaden können heute parallel zur Europawahl auch über einen neuen Oberbürgermeister abstimmen. Amtsinhaber Sven Gerich (SPD) war über eine Klüngel-Affäre gestürzt und hatte seine Kandidatur zurückgezogen. Im Zusammenhang mit einer Urlaubsreise sowie Einladungen eines Münchener Gastronomen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 44-Jährigen. Für die SPD geht nun der Geschäftsführer der Landtagsfraktion, Gert-Uwe Mende ins Rennen.

Für die CDU tritt der Dachdeckermeister und Stadtverordnete Eberhard Seidensticker an, für die Grünen die Fraktionsvorsitzende im Rathaus Christiane Hinninger. Insgesamt stehen sieben Kandidaten auf dem Wahlzettel, für eine eventuelle Stichwahl ist der 16. Juni 2019 reserviert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal