Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bedroht Passanten mit Pistole

Eschweiler  

Mann bedroht Passanten mit Pistole

27.05.2019, 12:12 Uhr | dpa

Mann bedroht Passanten mit Pistole. Polizei

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Ein psychisch kranker Mann (21) hat am Sonntagnachmittag in Eschweiler bei Aachen mit einer Pistole mehrere Menschen bedroht - erst in einem Mehrfamilienhaus und dann auf der Straße. Eine Frau flüchtete verängstigt in ein Wahllokal, von wo die Polizei alarmiert wurde. Die Polizei stellte den Mann - seine Waffe war nur eine "täuschend echte Nachbildung", so die Ermittler.

Der Mann hatte die Softair-Pistole zwar fallen lassen, als die Polizei eintraf - er flüchtete aber und leistete bei seiner Festnahme laut einer Mitteilung "erheblichen Widerstand". Der 21-Jährige sei schließlich in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen worden. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal