Sie sind hier: Home > Regional >

zur Prostitution gezwungen? Angeklagte bestreiten Vorwürfe

Frankfurt am Main  

zur Prostitution gezwungen? Angeklagte bestreiten Vorwürfe

28.05.2019, 02:45 Uhr | dpa

zur Prostitution gezwungen? Angeklagte bestreiten Vorwürfe. Justitia und Akten

Justitia mit Holzhammer und Aktenstapel. Foto: Volker Hartmann/Archivbild (Quelle: dpa)

Weil sie eine 19-Jährige über mehrere Jahre hinweg zur Prostitution gezwungen und ausgebeutet haben sollen, müssen sich seit Dienstag zwei 31 und 32 Jahre alte Brüder vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Die Anklage legt den heute in Bremerhaven wohnenden Angeklagten zur Last, zwischen 2011 und 2016 die heute 27-Jährige täglich in mehreren Bordellen in Frankfurt, in Polen und Rumänien ausgebeutet zu haben. Dabei habe sie durchschnittlich 30 Freier am Tag bedienen müssen.

Nach Berechnungen der Staatsanwaltschaft sollen die Männer rund 625 000 Euro von der Frau kassiert haben. Der ältere Bruder soll die Frau daneben noch mehrfach vergewaltigt haben. Bei sechs Schwangerschaften sei sie zur Abtreibung gezwungen worden.

Der 32-Jährige bestritt die Vorwürfe. Es habe über Jahre hinweg ein Liebesverhältnis bestanden. Die junge Frau sei gegen seinen Willen der Prostitution nachgegangen. Erst als die Beziehung beendet worden sei, habe sie ihn aus Rache bei der Polizei angezeigt. Der zweite Angeklagte bestritt jede Schuld. Die Frau soll in der kommenden Woche als Zeugin vernommen werden. Die Strafkammer hat vorerst sieben Fortsetzungstermine bis Mitte Juni vorgesehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal