Sie sind hier: Home > Regional >

Kitesurf World Cup kehrt zurück an die Nordsee

Sylt  

Kitesurf World Cup kehrt zurück an die Nordsee

28.05.2019, 07:52 Uhr | dpa

Kitesurf World Cup kehrt zurück an die Nordsee. Teilnehmer trainieren beim Kitesurf World Cup

Teilnehmer trainieren beim Kitesurf World Cup. Foto: Marcus Brandt/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Kitesurf World Cup wechselt von der Ostsee zurück an die Nordsee. Die internationale Kite-Surf-Elite wird in diesem Jahr auf Sylt um Weltmeisterschafts-Punkte kämpfen , wie die Veranstalter mitteilten. Damit hat Fehmarn nach drei Jahren ein großes Open Air Event verloren. Stattdessen werden die weltbesten Kitesurferinnen und Kitesurfer ihr Können vom 25. bis 30. Juni am Brandenburger Strand in Westerland auf Sylt demonstrieren. Dort kämpfen sie im Rahmen der GKA Kitesurf World Tour in den Disziplinen Wave und Strapless Freestyle um ein Gesamtpreisgeld von 30 000 Euro und Punkte auf dem Weg zum WM-Titel.

Grund für die Rückkehr an die Nordsee ist nach Angaben der Veranstalter das neue kombinierte Wettkampfformat Kitesurf. Es besteht aus den Einzeldisziplinen Wave - das ist Wellenreiten mit Kite-Unterstützung - und Strapless Freestyle - spektakulären Sprüngen mit Kite-Unterstützung auf Kitesurfboards ohne Fußschlaufen.

Sylt ist nach den Kapverden der zweite von insgesamt acht Stopps auf der World Tour 2019. Danach geht es weiter über Tarifa, am südwestlichsten Zipfel Spaniens, Mauritius, Marokko, Brasilien und Hawaii, bis sich Mitte Dezember im australischen Torquay entscheidet, wer Kitesurf-Weltmeister in diesem Jahr wird.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal