Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei stellt Drogen im Wert von 100 000 Euro sicher

Bremerhaven  

Polizei stellt Drogen im Wert von 100 000 Euro sicher

29.05.2019, 11:58 Uhr | dpa

Polizei stellt Drogen im Wert von 100 000 Euro sicher. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv (Quelle: dpa)

Die Polizei in Bremerhaven hat Cannabis und Kokain im Verkaufswert von 100 000 Euro aus dem Verkehr gezogen. Drei Männer im Alter von 46, 37 und 24 Jahren seien in dem Verfahren in Untersuchungshaft genommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Einsatz gegen die Dealer sei teilweise wie im Film verlaufen, hieß es. So wurde Anfang April ein Kurier beobachtet, der eine Einkaufstasche voller Drogen im Zug von Bremen nach Bremerhaven brachte und vor dem Bahnhof Bremerhaven-Lehe abstellte. Wie per Zufall ergriff ein Fahrradfahrer die Tasche und wollte Richtung Stadtmitte verschwinden. Er wurde aber von einem mobilen Einsatzkommando überwacht und wie seine Komplizen festgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal