Sie sind hier: Home > Regional >

Tausende Christen feiern Himmelfahrt in Thüringen

Erfurt  

Tausende Christen feiern Himmelfahrt in Thüringen

30.05.2019, 12:27 Uhr | dpa

Tausende Christen feiern Himmelfahrt in Thüringen. Männerwallfahrt im Eichsfeld

Zahlreiche Gläubige haben sich zu einem Gottesdienst an der kleinen Kirche Klüschen Hagis versammelt. Foto: Swen Pförtner (Quelle: dpa)

Tausende Gläubige haben am Himmelfahrtstag an der traditionellen Männerwallfahrt des Bistums Erfurt im Eichsfeld teilgenommen. Schätzungen zufolge pilgerten etwa 5000 Menschen zur kleinen Wallfahrtskirche Klüschen Hagis bei Wachstedt, wo es bei warmen Temperaturen eine Messe unter freiem Himmel gab. Die Männerwallfahrt zu der idyllisch gelegenen Kirche gilt laut Bistum Erfurt als eine der größten in Ost- und Norddeutschland.

In diesem Jahr stand sie unter dem Leitwort "Ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben". Die Predigt hielt Bischof Ulrich Neymeyr. Er sprach von der "Hoffnung auf eine Zukunft, die nur Gott geben kann: Die Hoffnung auf eine Welt, in der alle einander wohlwollen, in der es keine Missverständnisse gibt, in der alle ein Leben führen, dass sie gerne haben, in der die Übeltäter bestraft und die Opfer getröstet werden und in der nicht der Größte im Mittelpunkt steht, sondern der Kleinste." Diese Hoffnung befähige die Menschen, "mitzubauen an einer Zivilisation der Gerechtigkeit und des Friedens."

Auch die Thüringer Protestanten feierten Himmelfahrt. Im Landkreis Sonneberg hielt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, eine Predigt in der Heilig-Geist-Kirche Mupperg. "Der Himmel ist vom Sehnsuchtsort irgendwo da draußen zu einem Ort geworden, wo Gott mitten in der Welt wirkt", sagte er.

Viele Thüringer feiern Christi Himmelfahrt auch als "Männertag". Ausgestattet mit Bollerwagen, Fahrrädern und Bierfässern begeben sich Männer auf Tour.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal