Sie sind hier: Home > Regional >

Kernkraftwerk Gundremmingen nach Revision wieder am Netz

Gundremmingen  

Kernkraftwerk Gundremmingen nach Revision wieder am Netz

03.06.2019, 17:37 Uhr | dpa

Kernkraftwerk Gundremmingen nach Revision wieder am Netz. Blick auf das Atomkraftwerk Gundremmingen

Blick auf das Atomkraftwerk Gundremmingen. Foto: Stefan Puchner/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach mehrwöchigen Wartungsarbeiten ist das Kernkraftwerk im schwäbischen Gundremmingen wieder am Netz. Insgesamt wurden 122 Brennelemente ausgetauscht, wie die Betreiber am Montag mitteilten. Bei der Prüfung im nuklearen Bereich habe sich eines der Ventile innerhalb des geschlossenen Sicherheitsbehälters nicht wieder verschlossen. Das Ventil wurde daraufhin ausgetauscht. Für die Belegschaft sowie die etwa 1000 an den Revisionsarbeiten beteiligten Fachkräfte bestand laut Betreiber keine Gefahr.

Die Gemeinde Gundremmingen (Landkreis Günzburg) ist einer der größten Atomstandorte in Deutschland. Von ursprünglich drei Atommeilern ist noch ein Block in Betrieb. Dieser versorgt etwa drei Millionen Haushalte und soll nach dem Atomausstiegsplan bis Dezember 2021 weiterbetrieben werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal