Sie sind hier: Home > Regional >

Eintracht Braunschweig erhält Lizenz für 3. Liga

Braunschweig  

Eintracht Braunschweig erhält Lizenz für 3. Liga

03.06.2019, 18:17 Uhr | dpa

Eintracht Braunschweig hat am Montag die Lizenz für die 3. Fußball-Liga erhalten. Der finanziell angeschlagene Traditionsverein wies die vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) geforderte "wirtschaftliche, technisch-organisatorische und sicherheitstechnische Leistungsfähigkeit" nach und ist für die Saison 2019/20 spielberechtigt. "Dies ist durch externe Finanzierungsdarlehen und vor allem durch das großartige Engagement unserer Partner möglich gewesen", wird Eintracht-Geschäftsführer Wolfram Benz in einer Club-Mitteilung vom Montag zitiert.

Benz kündigte zudem "die Einhaltung eines konsequenten Sparkurses an", um den "aufgestellten Drei-Jahres-Finanzplan" zu erfüllen. Der Club war nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga im Sommer 2018 in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Der direkte Wiederaufstieg misslang komplett, erst am letzten Drittliga-Spieltag retteten sich die Niedersachsen vor dem Gang in die Viertklassigkeit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal