Sie sind hier: Home > Regional >

Ermittlungen gegen Reinigungsfirma: Hotels durchsucht

München  

Ermittlungen gegen Reinigungsfirma: Hotels durchsucht

04.06.2019, 12:01 Uhr | dpa

Ermittlungen gegen Reinigungsfirma: Hotels durchsucht. Zollbeamter

Ein Zollbeamter. Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen Ermittlungen gegen ein Reinigungsunternehmen aus Unterfranken haben einige Hundert Zollbeamte bundesweit Hotels durchsucht. Schwerpunkte seien am Dienstag namhafte Häuser in Heidelberg, München, Berlin und Hamburg gewesen, sagte eine Sprecherin vom Zollamt Schweinfurt. Die Reinigungsfirma soll Arbeitnehmer nicht nach Tarif entlohnt haben. Statt nach Stunden seien die Mitarbeiter vermutlich nach der Zahl der gereinigten Zimmer bezahlt worden. Dadurch habe das Unternehmen mutmaßlich zu wenig Sozialversicherungsabgaben gezahlt. Auch Steuerhinterziehung sei nicht ausgeschlossen. 13 Objekte - größtenteils Hotels - wurden durchsucht und Mitarbeiter befragt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal