Sie sind hier: Home > Regional >

Braunschweigs Fejzullahu wechselt nach Saarbrücken

Braunschweig  

Braunschweigs Fejzullahu wechselt nach Saarbrücken

04.06.2019, 16:47 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat den Vertrag mit dem offensiven Mittelfeldspieler Mergim Fejzullahu aufgelöst. Der 25-Jährige wechselt zum Regionalliga-Club 1. FC Saarbrücken, teilten beide Vereine am Dienstag mit. Unter Trainer André Schubert hatte der 2018 von Alemannia Aachen verpflichtete Fejzullahu bereits seit der Winterpause der abgelaufenen Saison keine Chance mehr. Er durfte ein halbes Jahr lang nicht mit der ersten Mannschaft der Eintracht trainieren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal