Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Weltkriegsbombe auf Vorplatz der Kölner Uni entdeckt

Blindgänger sichergestellt  

Weltkriegsbombe auf Vorplatz der Kölner Uni entdeckt

05.06.2019, 10:06 Uhr | t-online.de

. Der Albertus-Magnus-Platz befindet sich vor dem Hauptgebäude der Universität zu Köln. (Quelle: dpa)

Der Albertus-Magnus-Platz befindet sich vor dem Hauptgebäude der Universität zu Köln. (Quelle: dpa)

Bei Bauarbeiten am Albertus-Magnus-Platz in Köln-Lindenthal wurde am Mittwochmorgen eine Fliegerbombe entdeckt. Der Sprengkörper liegt unter dem Vorplatz des Haupteingangs der Universität. 

Die Bombe ist etwa 40 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern. Der Kampfmittelräumdienst hat eine Gefahrenlage ausgeschlossen und das als Phosphor-Bombe identifizierte Fundstück sichergestellt.

Die lokalen Sperrungen auf dem Universitätsgelände wurden aufgehoben. Studierende mussten nicht evakuiert werden.

Verwendete Quellen:
  • Kölnische Rundschau
  • Kölner Stadt-Anzeiger

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal