Sie sind hier: Home > Regional >

Gewitter sorgt für Einsätze von Feuerwehr und Polizei

Koblenz  

Gewitter sorgt für Einsätze von Feuerwehr und Polizei

06.06.2019, 07:25 Uhr | dpa

Gewitter sorgt für Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Ein Auto fährt durch eine tiefe Pfütze

Ein Auto fährt durch eine tiefe Pfütze. Foto: Caroline Seidel/Archivbild (Quelle: dpa)

Gewitter und Starkregen haben in Rheinland-Pfalz vor allem im Raum Koblenz für mehrere Einsätze von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Es habe vor allem umgestürzte Bäume sowie Blitzeinschläge gegeben, teilte ein Sprecher der Polizei Koblenz am Donnerstagmorgen mit. Insgesamt habe es rund 20 wetterbedingte Einsätze mit Sachschäden gegeben. Im gesamten Bundesland blieb es ansonsten trotz des Starkregens aber ruhig.

In Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) brannte in Folge eines Blitzschlags ein Holzgartenhaus nieder, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Wohnhäuser verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe stand am Morgen noch nicht fest.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal