Sie sind hier: Home > Regional >

Paulsen bleibt trotz 3. Liga beim FC Ingolstadt

Ingolstadt  

Paulsen bleibt trotz 3. Liga beim FC Ingolstadt

06.06.2019, 21:32 Uhr | dpa

Paulsen bleibt trotz 3. Liga beim FC Ingolstadt. Kampf um den Ball

Björn Paulsen (r) von Ingolstadt kämpft mit Manuel Schäffler von Wiesbaden um den Ball. Foto: Daniel Karmann (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa/lby) - Trotz des Abstiegs in die 3. Liga will der FC Ingolstadt die meisten seiner Fußballprofis halten und konnte bereits einen ersten Erfolg vermelden. Der dänische Abwehrspieler Björn Paulsen (27) verzichtet auf eine Ausstiegsklausel und wird bei den Oberbayern bleiben, wie am Donnerstagabend bekanntgegeben wurde. Der im Winter aus Schweden geholte Defensivakteur bestritt danach alle Pflichtspiele. "Jetzt ist nicht die Zeit, um aufzugeben", sagte er.

Zuvor hatten die Vereinsverantwortlichen um Vorstandschef Peter Jackwerth und die neue sportliche Doppelspitze mit Michael Henke und Florian Zehe von Optimismus im Hinblick auf das künftige Team gesprochen. "Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen", sagte Zehe zu den Zukunftsverhandlungen mit seinen Schützlingen und resümierte: "Der Großteil des Kaders steht."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal