Sie sind hier: Home > Regional >

Theatermacher Kay Voges wechselt nach Wien

Wien  

Theatermacher Kay Voges wechselt nach Wien

07.06.2019, 13:11 Uhr | dpa

Theatermacher Kay Voges wechselt nach Wien. Intendant Voges geht von Dortmund ans Wiener Volkstheater

Kay Voges, designierte Direktor am Volkstheater Wien. Foto: Herbert Neubauer/APA/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Der scheidende Intendant des Schauspiels Dortmund, Kay Voges, geht nach Wien. Er übernimmt dort zur Saison 2020/21 die Leitung des Volkstheaters, wie die österreichische Hauptstadt am Freitag bekanntgab. Der 47-Jährige war auch als möglicher Leiter der Berliner Volksbühne im Gespräch. Noch ist nicht bekannt, wer das Berliner Traditionstheater in Zukunft leiten wird. Voges ist der zweite renommierte Theaterdirektor, der demnächst aus Deutschland nach Wien geht. Auch Martin Kusej wechselt zur Saison 2019/20 vom Münchner Residenztheater an das Burgtheater. Voges' Vertrag in Österreich ist laut Mitteilung auf fünf Jahre angelegt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal