Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Geisterfacher baut mehrere Unfälle

Mannheim  

Betrunkener Geisterfacher baut mehrere Unfälle

09.06.2019, 09:38 Uhr | dpa

Ein betrunkener Geisterfahrer hat in der Nacht zum Sonntag in Mannheim mehrere Unfälle verursacht. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei insgesamt rund 40 000 Euro. Um dem 22-Jährigen auf einer zweispurigen Fahrbahn auszuweichen, stieß ein 54-Jähriger mit seinem Wagen mit einem neben ihm fahrenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrer blieben unverletzt, ihre Autos wurden jedoch beschädigt.

Unbeirrt fuhr der 22-Jährige laut Polizei entgegen der Fahrtrichtung weiter. Daraufhin stieß er mit dem Wagen eines entgegenkommenden 22-Jährigen zusammen. Die Airbags der Autos lösten sich, beide Männer blieben unverletzt. Ein Atemtest ergab, dass der Unfallverursacher 1,88 Promille im Blut hatte - sein Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal