Sie sind hier: Home > Regional >

Handballer Reichmann fällt gegen Israel aus

Kassel  

Handballer Reichmann fällt gegen Israel aus

10.06.2019, 15:44 Uhr | dpa

Das Comeback von Tobias Reichmann in der deutschen Handball-Nationalmannschaft verschiebt sich. Der Rechtsaußen vom Bundesligisten MT Melsungen hat sich im Saisonfinale gegen den TBV Lemgo Lippe eine Fußverletzung zugezogen und fällt für das EM-Qualifikationsspiel der DHB-Auswahl gegen Israel am Mittwoch in Tel Aviv aus. "Ich bin umgeknickt. Ich muss mich am Dienstag von unseren Vereinsärzten untersuchen lassen und werde nicht mitfliegen. Das ist natürlich ärgerlich", sagte Reichmann am Pfingstmontag der Deutschen Presse-Agentur.

Nach seiner Nichtberücksichtigung für die Heim-WM, die der 31-Jährige in den sozialen Medien kritisch kommentiert hatte, war Reichmann von Bundestrainer Christian Prokop für die Partien in Israel und gegen den Kosovo am kommenden Sonntag in Nürnberg erstmals wieder in den DHB-Kader berufen worden. Er hofft nun, am Donnerstag zur Mannschaft stoßen zu können. "Vom Gefühl her ist es nichts Ernstes", sagte Reichmann. Die DHB-Auswahl ist für die Endrunde 2020 in Norwegen, Österreich und Schweden bereits qualifiziert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal