Sie sind hier: Home > Regional >

BASF baut bis zu 200 Stellen in Münster ab

Münster  

BASF baut bis zu 200 Stellen in Münster ab

13.06.2019, 13:13 Uhr | dpa

BASF baut bis zu 200 Stellen in Münster ab. BASF baut Stellen ab

Der Chemiekonzern BASF will am Standort Münster bis Ende 2021 bis zu 200 Stellen abbauen. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Der Chemiekonzern BASF will am Standort Münster bis Ende 2021 bis zu 200 Stellen im Unternehmensbereich Coatings abbauen. Grund dafür sei das schwierige Marktumfeld in der globalen Automobilindustrie, berichtete der Konzern am Donnerstag. BASF Coatings stellt unter anderem Fahrzeuglacke her. Bislang beschäftigt das Unternehmen in Münster rund 2500 Mitarbeiter. Der Personalabbau soll über natürliche Fluktuation und ein Freiwilligenprogramm erfolgen, wie BASF betonte. Der Schritt sei Bestandteil eines weltweiten Programms zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensbereichs.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal