Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener wirft Kieselsteine auf Fahrzeuge

Neu-Ulm  

Betrunkener wirft Kieselsteine auf Fahrzeuge

13.06.2019, 16:06 Uhr | dpa

Betrunkener wirft Kieselsteine auf Fahrzeuge. Polizei

Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug "Polizei" zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Mit fast drei Promille Alkohol intus hat ein 37-Jähriger im schwäbischen Neu-Ulm Kieselsteine auf vorbeifahrende Fahrzeuge geworfen. Zuvor war der Mann bereits mit seinem Fahrrad von Beamten gestoppt worden, weil er Schlangenlinie gefahren war, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Weil der Mann trotz des hohen Alkoholpegels am Mittwoch in guter Verfassung war, durfte er die Polizeiwache - ohne sein Fahrrad - zunächst wieder verlassen. Nach der Aktion mit den Kieselsteinen musste er dann allerdings doch eine Nacht in Gewahrsam verbringen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal