Sie sind hier: Home > Regional >

Segelboot auf der Elbe gekentert

Stade  

Segelboot auf der Elbe gekentert

13.06.2019, 16:32 Uhr | dpa

Ein mit vier Schülern und einem Erwachsenen besetztes Segelboot ist am Donnerstag auf der Elbe in Stade gekentert. Alle fünf Insassen stürzten ins Wasser, konnten aber gerettet werden, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Bremen mitteilte. Zwischen dem Notruf und dem Ende des Rettungseinsatzes vergingen rund 25 Minuten. Die Schüler und der Erwachsene hätten sich teils an das Segelboot geklammert, als sie von den zahlreichen Rettungskräften weitgehend unbeschadet aus dem Wasser gezogen wurden, hieß es. Die Ermittlung der Unglücksursache hat die Wasserschutzpolizei übernommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal