Sie sind hier: Home > Regional >

Zweite Weltkriegsbombe in Oranienburg entschärft

Oranienburg  

Zweite Weltkriegsbombe in Oranienburg entschärft

13.06.2019, 19:58 Uhr | dpa

Zweite Weltkriegsbombe in Oranienburg entschärft. Familie sitzt unter Sonnensegel im Schlosspark Oranienburg

Evakuierte Nachbarsfamilien genießen während der Bombenentschärfung das schöne Wetter im Schlosspark Oranienburg. Foto: Christoph Soeder (Quelle: dpa)

Auch die zweite Weltkriegsbombe in Oranienburg ist am Abend unschädlich gemacht worden. Um kurz nach 19 Uhr wurde die zweite Bombe entschärft, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Ab 19.30 Uhr sollte der Sperrkreis unter Sirenensignal aufgehoben werden und der Bahnverkehr wieder anlaufen. Die erste Bombe war bereits um 15.16 Uhr entschärft worden. Auch in Brandenburg/Havel wurde am Donnerstag Munition kontrolliert gesprengt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal