Sie sind hier: Home > Regional >

Gemeinsamer Löschhubschrauber: Thüringen will Kauf erörtern

Erfurt  

Gemeinsamer Löschhubschrauber: Thüringen will Kauf erörtern

14.06.2019, 13:29 Uhr | dpa

Gemeinsamer Löschhubschrauber: Thüringen will Kauf erörtern. Ein Löschhubschrauber fliegt am Himmel

Ein Löschhubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Julian Stähle/Archivbild (Quelle: dpa)

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) will mit seinen Kollegen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt über die Anschaffung eines gemeinsamen Löschhubschraubers sprechen. Das Thema soll beim nächsten Treffen mit Amtskollegen aus ostdeutschen Bundesländern im Herbst erörtert werden, wie Maier am Rande der Innenministerkonferenz in Kiel am Freitag sagte. Zuvor hatte der MDR darüber berichtet. Maier wolle auch prüfen, ob EU-Mittel für die Anschaffung eines Hubschraubers abgerufen werden könnten.

Der Bund habe bereits Unterstützung signalisiert - etwa bei der Wartung des Hubschraubers. "Thüringen hat viel Wald und ist ein dünn besiedeltes Flächenland. Wir sind auf die Hilfe des Bundes angewiesen", sagte Maier.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal