Sie sind hier: Home > Regional >

Bayer Leverkusen holt Diaby von Paris Saint-Germain

Leverkusen  

Bayer Leverkusen holt Diaby von Paris Saint-Germain

14.06.2019, 15:44 Uhr | dpa

Bayer Leverkusen holt Diaby von Paris Saint-Germain. Moussa Diaby - Paris Saint-Germain (r.)

Kevin Monnet-Paquet von Saint-Etienne (l) und Stürmer Moussa Diaby von Paris Saint-Germain in Aktion. Foto: Laurent Cipriani/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Nachwuchsspieler Moussa Diaby von Paris Saint-Germain verpflichtet. Der 19 Jahre alte Offensivspieler vom französischen Meister erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Dies bestätigte der Werksclub am Freitag. Der "kicker" hatte zuvor über den bevorstehenden Transfer berichtet. Nach Informationen des Fachmagazins beträgt die Ablösesumme 15 Millionen Euro.

"Moussa Diaby ist ein extrem schneller, technisch starker Angreifer, dessen Qualitäten ideal zu unserer Spielidee passen", sagte Sportdirektor Simon Rolfes. Der U20-Nationalspieler kam bei PSG in der abgelaufenen Saison auf 34 Pflichtspieleinsätze.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal