Sie sind hier: Home > Regional >

Mit Spraydosen gegen das Grau: Graffiti-Festival am Rhein

Mainz  

Mit Spraydosen gegen das Grau: Graffiti-Festival am Rhein

14.06.2019, 17:02 Uhr | dpa

Mit Spraydosen gegen das Grau: Graffiti-Festival am Rhein. Graffiti-Kunst "Meeting of Styles"

Graffiti-Künstler Dennis Nußbaum arbeitet am Brückenkopf am Rheinufer an seinem Werk. Foto: Boris Roessler (Quelle: dpa)

Rund 100 Graffiti-Künstler haben sich diese Woche im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel getroffen, um völlig legal mehrere Tausend Quadratmeter Wand neu zu gestalten. Unter anderem sollten eine lange Mauer und die Unterführung einer S-Bahn-Station farbenfroher werden, wie die Organisatoren des Festivals "Meeting of Styles" auf ihrer Internetseite mitteilten. Insgesamt gebe es die Erlaubnis, rund 4000 Quadratmeter Fläche zu besprühen. Nach Angaben der Stadt Wiesbaden ist das Treffen seit 2005 alljährlich in Mainz-Kastel beheimatet. Der Brückenkopf nahe des Rheins sei einer der größten Open-Air-Galerien für Graffiti bundesweit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal