Sie sind hier: Home > Regional >

Thüringens Grüne beschließen Programm für Landtagswahl

Erfurt  

Thüringens Grüne beschließen Programm für Landtagswahl

15.06.2019, 01:46 Uhr | dpa

Thüringens Grüne beschließen Programm für Landtagswahl. Dirk Adams

Spitzenkandidat Dirk Adams (Grüne) für die Landtagswahl in Thüringen. Foto: arifoto UG/Archivbild (Quelle: dpa)

Thüringens Grüne wollen nach der Landtagswahl weiter regieren. Die Grundlagen dafür wollen sie heute in Erfurt mit der Entscheidung über ihr Wahlprogramm legen. Am 27. Oktober wird in Thüringen ein neuer Landtag gewählt. Seit 2014 sind die Grünen in Thüringen Regierungspartei als kleinster Partner in einer Koalition mit Linke und SPD. "Wir kämpfen für eine weitere Regierungsbeteiligung", hatte ihr Spitzenkandidat Dirk Adams vor dem Parteitag gesagt. Nach der jüngsten Umfrage liegen die Grünen bei etwa zehn Prozent. Bei der Landtagswahl 2014 hatten sie 5,7 Prozent erzielt.

In ihrem rund 70-seitigen Wahlprogramm setzt sich die Partei unter andrem dafür ein, den Klimaschutz zum Verfassungsziel in Thüringen zu erheben. In der Verkehrspolitik setzten die Grünen auf Elektromobilität und einen kostengünstigen öffentlichen Nahverkehr mit Tagestickets für zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Schüler.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal