Sie sind hier: Home > Regional >

Mathe-Asse aus Sachsen-Anhalts Grundschulen messen sich

Halle (Saale)  

Mathe-Asse aus Sachsen-Anhalts Grundschulen messen sich

15.06.2019, 09:31 Uhr | dpa

Mathe-Asse aus Sachsen-Anhalts Grundschulen messen sich. Schüler am Taschenrechner

Ein Schüler rechnet eine Aufgabe mit dem Taschenrechner. Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild (Quelle: dpa)

Die besten Mathematik-Schüler aus Sachsen-Anhalts Grundschulen treffen sich am Samstag an der Universität Halle zum Wettknobeln. Zur Landesendrunde der Mathematik-Olympiade haben sich nach Angaben der Organisatoren 82 Schülerinnen und Schüler aus 79 Grundschulen qualifiziert. Der Wettbewerb wird unter Dritt- und Viertklässlern ausgetragen. Die Teilnehmer müssen eine zweistündige Klausur mit sieben Aufgaben lösen. Den Veranstaltern zufolge ist Sachsen-Anhalt das einzige Bundesland, das eine Landesendrunde der Mathe-Olympiade für Grundschüler austrägt. Damit sie stattfinden kann, sind Lehrer dabei, Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter, Studierende und ältere Schüler.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal