Sie sind hier: Home > Regional >

Im Südwesten drohen Starkregen und Gewitter

Stuttgart  

Im Südwesten drohen Starkregen und Gewitter

15.06.2019, 10:20 Uhr | dpa

Im Südwesten drohen Starkregen und Gewitter. Gewitter

Blitze eines Gewitters erhellen den Abendhimmel. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/Archiv (Quelle: dpa)

In Teilen Baden-Württembergs drohen am Sonntag schwere Regenfälle und Gewitter. Vor allem die Menschen auf der Schwäbischen Alb und in Oberschwaben sowie im Schwarzwald müssen mit heftigem Regen rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitgeteilt hat. Die Meteorologen erwarten innerhalb kurzer Zeit Niederschlagsmengen von 20 bis 35 Liter pro Quadratmeter. Vereinzelt können sogar 50 Liter pro Quadratmeter niedergehen, hieß es. Auch drohen Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80 Stundenkilometern.

Am Nachmittag dürfte der Regen nachlassen, dafür zeige sich die Sonne, hieß es von den DWD-Meteorologen. Höchstwerte liegen demnach zwischen 18 und 25 Grad. In der Nacht zum Montag ziehen die Wolken weiter, so dass die Woche mit viel Sonnenschein startet. Allerdings zeigen sich im Laufe des Montags auch wieder Wolken. Mit Regen oder Gewitter muss etwa in höheren lagen gerechnet werden. Temperaturen steigen auf maximal 29 Grad.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal