Sie sind hier: Home > Regional >

350 000 Euro Schaden bei Brand von Einfamilienhaus

Sehnde  

350 000 Euro Schaden bei Brand von Einfamilienhaus

15.06.2019, 13:30 Uhr | dpa

350 000 Euro Schaden bei Brand von Einfamilienhaus. Feuerwehr

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv (Quelle: dpa)

Der Brand eines Einfamilienhauses in Sehnde bei Hannover hat nach Schätzung der Feuerwehr einen Schaden von 350 000 Euro verursacht. Die Feuerwehr wurde nach eigenen Angaben am Freitagnachmittag zu dem Brand gerufen. Als die Einsatzkräfte ankamen, brannte bereits der gesamte Dachstuhl. Im Haus konnten die Feuerwehrleute trotz Atemschutzgeräts nicht bis zum Brand vordringen, weil es zu heiß und gefährlich war. Deshalb mussten sie die Flammen von außen von einer Drehleiter aus löschen. Das Haus wurde durch den Brand vorläufig unbewohnbar. Die Polizei ermittele wegen der Brandursache.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal