Sie sind hier: Home > Regional >

Land investiert 1,2 Millionen Euro in B180

Magdeburg  

Land investiert 1,2 Millionen Euro in B180

15.06.2019, 13:57 Uhr | dpa

Das Land will rund 1,2 Millionen Euro in die Erneuerung eines Abschnitts der Bundesstraße 180 im Saalekreis investieren. Am Montag sollen die ersten Vorbereitungen für die Bauarbeiten bei Farnstädt beginnen, wie das Verkehrsministerium mitteilte. Bis Mitte Oktober sollen rund 800 Meter der Bundesstraße erneuert werden. Zudem plant das Land, auf 100 Metern Länge einen neuen Radweg entlang der B180 zu bauen. Eine Umleitung während der Bauarbeiten sei ausgeschildert, hieß es.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal