Sie sind hier: Home > Regional >

Unfallfahrt nach Schlaganfall

Stuttgart  

Unfallfahrt nach Schlaganfall

16.06.2019, 10:36 Uhr | dpa

Unfallfahrt nach Schlaganfall. Unfall-Warnschild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archivbild (Quelle: dpa)

Während ihrer Autofahrt durch Stuttgart hat eine Seniorin einen Schlaganfall erlitten und mehrere Unfälle verursacht. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, mehrere Autos beschädigt. Die 80 Jahre alte Frau war am Vortag im Stadtteil Feuerbach unterwegs, als sie wegen des Schlaganfalls die Kontrolle über ihren Wagen verlor, teilte die Polizei am Sonntag mit. Bei der Unfallfahrt wurden demzufolge zunächst vier parkende Autos beschädigt. Außerdem sei der Wagen der Seniorin gegen eine mobile Baustellenampel geprallt, die daraufhin umknickte und zwei weitere Wagen beschädigte. Der Unfallort musste bis zum Abend gesperrt werden, was zu Verkehrsbeeinträchtigungen führte, hieß es. Die betagte Autofahrerin wurde laut Polizei in eine Klinik gebracht. Die Beamten bezifferten den entstandenen Schaden mit etwa 41 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal