Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendliche bedrängen Frau und Männer: "Hitlergruß" gezeigt

Berlin  

Jugendliche bedrängen Frau und Männer: "Hitlergruß" gezeigt

16.06.2019, 12:46 Uhr | dpa

Jugendliche bedrängen Frau und Männer: "Hitlergruß" gezeigt. Polizei-Westen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Berlin-Friedrichshagen eine junge Frau und ihre Begleiter bedrängt und beleidigt. Die 17-Jährige und die beiden Männer, 17 und 18 Jahre alt, wurden am Sonntagmorgen am Marktplatz Friedrichshagen von der etwa zehnköpfigen Gruppe bepöbelt, wie die Polizei mitteilte. Sie wurden mit den Worten "Schwuchteln, Zecken und Grüne" beleidigt. Ein Mitglied der Gruppe soll den "Hitlergruß" gezeigt haben.

Als die Frau mit ihren Begleitern weiter in die Aßmannstraße ging, haben die Jugendlichen das Trio verfolgt und wenig später umzingelt. Sie sollen die Frau geschubst und gegen eine Schaufensterscheibe gedrängt haben. Die Angegriffenen konnten fliehen und die Polizei alarmieren. Die Beamten stellten zwei Tatverdächtige im Alter von 14 und 17 Jahren. Der Rest der Gruppe blieb unerkannt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal