Sie sind hier: Home > Regional >

Mann wird mit Holzlatten geschlagen und schwer verletzt

Berlin  

Mann wird mit Holzlatten geschlagen und schwer verletzt

16.06.2019, 12:59 Uhr | dpa

Mann wird mit Holzlatten geschlagen und schwer verletzt. Ein Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Mann ist in Berlin-Wedding mit Holzlatten zu Boden geschlagen und schwer verletzt worden. Der 33-Jährige war am Samstagabend kurz vor Mitternacht mit seinem neunjährigen Sohn zu Fuß in der Lindower Straße unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dort sei er von zwei Männern mit Holzlatten attackiert worden. Nachdem der Mann zu Boden fiel, sollen die Angreifer weiter auf ihn eingeschlagen haben.

Sie flüchteten erst, als Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden. Der 33-Jährige konnte den alarmierten Beamten den Namen von einem der mutmaßlichen Angreifer nennen. Die Sicherheitskräfte durchsuchten die Wohnung des 29-Jährigen und nahmen ihn fest. Der Angegriffene kam mit schweren Kopf-, Rücken und Armverletzungen in ein Krankenhaus. Sein Sohn wurde nicht verletzt. Die weiteren Hintergründe zur Tat waren nach Polizeiangaben zunächst noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal