Sie sind hier: Home > Regional >

Wohnungs-Baukosten: Im Schnitt 1500 Euro pro Quadratmeter

Erfurt  

Wohnungs-Baukosten: Im Schnitt 1500 Euro pro Quadratmeter

17.06.2019, 12:53 Uhr | dpa

Im wieder deutlich angesprungenen Wohnungsneubau in Thüringen liegen die Baukosten inzwischen im Durchschnitt bei 1523 Euro pro Quadratmeter. Das geht aus Zahlen des Statistischen Landesamtes vom Montag hervor. Danach sind für die von Januar bis April erteilten Baugenehmigungen für 1770 neue Wohnungen Gesamtinvestitionen von 278 Millionen Euro geplant. Das sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von mehr als einem Fünftel.

Gebaut werden sollen unter anderem 937 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sowie 642 Einfamilienhäuser. Der Neubau von Miet- und Eigentumswohnungen konzentriert sich dabei vor allem auf Erfurt mit mehr als 600 Wohnungen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal