Sie sind hier: Home > Regional >

Tiefgaragenbrand in Domspatzengymnasium

Regensburg  

Tiefgaragenbrand in Domspatzengymnasium

17.06.2019, 14:52 Uhr | dpa

Tiefgaragenbrand in Domspatzengymnasium. Domspatzen

Ein Hinweisschild steht vor dem Gymnasium der Domspatzen. Foto: Armin Weigel/Archivbild (Quelle: dpa)

In der Tiefgarage des Musikgymnasiums der Regensburger Domspatzen hat ein Auto gebrannt. Dabei sei nach ersten Schätzungen ein sechsstelliger Schaden entstanden, teilte das örtliche Amt für Brand- und Katastrophenschutz am Montag mit. Während des Feuers am Sonntagabend hielten sich demnach drei Klosterschwestern in dem Gebäude auf; sie blieben unverletzt. Hitze- und Rauchentwicklung beschädigten vier weitere Autos in der Tiefgarage. Die Einsatzkräfte belüfteten den Chorraum und das Parkhaus mit einem Hochdrucklüfter.

Die Polizei teilte am Montag mit, dass nach vorläufigen Erkenntnissen ein technischer Defekt an einem der abgestellten Autos das Feuer ausgelöst habe. Es gebe keine Hinweise auf Brandstiftung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal