Sie sind hier: Home > Regional >

Autos krachen bei Ballenstedt frontal zusammen

Ballenstedt  

Autos krachen bei Ballenstedt frontal zusammen

18.06.2019, 09:25 Uhr | dpa

Autos krachen bei Ballenstedt frontal zusammen. Unfall-Warnschild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos bei Ballenstedt (Landkreis Harz) sind vier Menschen schwer verletzt worden. Zwei Männer mussten am Dienstagmorgen mit zunächst lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenhäuser geflogen werden, wie die Polizei mitteilte. Rettungswagen brachten zwei weitere Autoinsassen schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen übersah ein 43 Jahre alter Fahrer an einer Kreuzung den herannahenden Wagen eines 39-Jährigen und stieß mit ihm zusammen. Der 43-Jährige und seine drei 30 bis 32 Jahre alten Mitfahrer wurden bei dem Unfall im Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer des zweiten Unfallautos zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden. Die Landesstraße 75 wurde nach dem Unfall für knapp vier Stunden gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal