Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei stellt Drogen und Waffen sicher: Acht Festnahmen

Marburg  

Polizei stellt Drogen und Waffen sicher: Acht Festnahmen

18.06.2019, 12:18 Uhr | dpa

Bei Ermittlungen gegen eine mutmaßliche Bande von Drogenhändlern in Mittelhessen hat die Polizei acht Verdächtige festgenommen. Bei Durchsuchungen von elf Wohnungen seien am Montag mehrere Kilo Marihuana und Haschisch, Amphetamin sowie Chemikalien zur Herstellung synthetischer Drogen sichergestellt worden, teilten die Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag in Marburg mit. Die Beamten fanden zudem Schreckschusswaffen, eine scharfe Waffe sowie Munition. Die Verdächtigen sind zwischen 22 und 43 Jahre alt. Der Fall steht nach Angaben der Beamten im Zusammenhang mit der Festnahme einer 36-jährigen mutmaßlichen Drogenhändlerin in Marburg Anfang Juni.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal