Sie sind hier: Home > Regional >

VfB Friedrichshafen holt Nationalspieler Gjorgiev

Friedrichshafen  

VfB Friedrichshafen holt Nationalspieler Gjorgiev

18.06.2019, 15:11 Uhr | dpa

Der deutsche Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat einen neuen Diagonalangreifer verpflichtet. Der nordmazedonische Nationalspieler Nikola Gjorgiev hat laut Mitteilung vom Dienstag einen Einjahresvertrag unterschrieben und wechselt vom japanischen Club Osaka Blazers Sakai an den Bodensee. Bartlomiej Boldaz wechselt dagegen zurück in seine Heimat Polen zum Erstliga-Aufsteiger MKS Slepsk Malow Suwalki.

"Nikola verfolge ich schon eine ganze Zeit", sagte der neue VfB-Trainer Michael Warm. "Ich kenne ihn aus internationalen Begegnungen als einen absoluten Leader und ich erwarte, dass er ein prägendes Gesicht unserer neuen Mannschaft sein wird."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal