Sie sind hier: Home > Regional >

Randalierer beschädigen Auto und verletzten Polizisten

Magdeburg  

Randalierer beschädigen Auto und verletzten Polizisten

19.06.2019, 16:01 Uhr | dpa

Randalierer beschädigen Auto und verletzten Polizisten. Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Eine aggressive Menschengruppe hat in Magdeburg ein Auto demoliert sowie Polizisten geschlagen und verletzt. Ein Zeuge habe am Dienstagabend die Gruppe von rund 20 bis 25 Männern und Frauen an einem Auto in der Schöninger Straße beobachtet, teilten die Beamten am Mittwoch mit. Aus dem Schutz der Gruppe heraus habe eine Person einen Seitenspiegel abgebrochen und die Windschutzscheibe beschmiert. "Auf die Scheibe wurde die Parole "FCK NZS" geschrieben. Wir gehen von einem linken Klientel aus", sagte ein Polizeisprecher.

Als Polizisten sie überprüfen wollten, flüchteten mehrere Personen unerkannt in verschiedene Richtungen. Die Polizei konnte jedoch einen Großteil stellen und die Personalien von 18 Beteiligten notieren. Drei Männer, 24, 26 und 32 Jahre alt sowie eine 17-jährige Frau leisteten Widerstand. Sie schlugen und traten auf die Polizisten ein.

Dabei wurden zwei Beamte im Gesicht und am Bein leicht verletzt. Das Quartett musste demnach fixiert werden. Die gesamte Gruppe soll sich nach Angaben der Sicherheitskräfte "äußerst verbal aggressiv" verhalten haben. Alle bekamen Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Angriffs auf die Polizisten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal