Sie sind hier: Home > Regional >

Mann besucht Gefängnis mit geklautem Auto und unter Drogen

Chemnitz  

Mann besucht Gefängnis mit geklautem Auto und unter Drogen

20.06.2019, 14:09 Uhr | dpa

Mann besucht Gefängnis mit geklautem Auto und unter Drogen. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Geklautes Auto, falscher Ausweis und unter Drogeneinfluss: Der Besuch in der JVA Chemnitz endete für einen 38-Jährigen vorübergehend in Gewahrsam. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann am Mittag des Vortages als Besucher ins Gefängnis gekommen. Weil er bei der Anmeldung einen fremden Ausweis vorlegte, nahm das Unheil für ihn seinen Lauf.

Das Auto, mit dem er vorgefahren war, war im Mai in Dresden gestohlen worden und stand mit falschen Kennzeichen vor der JVA. Überdies konnte der 38-Jährige keinen Führerschein vorlegen, ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine und im Wagen fanden die herbeigerufenen Polizisten weitere Drogen. Der Mann wurde vorläufig festgenommen, später aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen zu zahlreichen Delikten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal