Sie sind hier: Home > Regional >

Nach den Gewittern bringt "Ulla" die Backofen-Hitze

Leipzig  

Nach den Gewittern bringt "Ulla" die Backofen-Hitze

20.06.2019, 14:30 Uhr | dpa

Nach den Gewittern bringt "Ulla" die Backofen-Hitze. Nach den Gewittern kommt große Hitze

Ab kommender Woche werden Temperaturen jenseits der 35 Grad erwartet. Foto: Frank May/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Nach den Gewitter-Tagen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) ab Freitagmittag mit einer Wetterberuhigung. Das Hoch "Ulla" setze sich durch und werde knapp eine Woche lang keine Niederschläge, vor allem aber auch große Hitze bringen, sagte DWD-Meteorologe Florian Engelmann am Donnerstag in Leipzig. "Nächste Woche wird es heiß bis verrückt." Es seien Temperaturen jenseits der 35 Grad möglich. "Das wird eine schöne Backofen-Hitze geben", sagte Engelmann.

Von Donnerstag bis zum Freitagvormittag müsse noch mit Gewittern gerechnet werden, die örtlich auch Starkregen mit sich bringen könnten. Allerdings seien Blitz und Donner nur sehr punktuell zu erwarten. Dass danach Hitze und Trockenheit folgen, sei für die drei Länder eigentlich keine gute Nachricht, sagte Engelmann. Das Niederschlagsdefizit aus dem Dürre-Jahr 2018 sei noch nicht ausgeglichen und auch der Mai und Juni seien schon wieder zu trocken gewesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal