Sie sind hier: Home > Regional >

Ruf nach stärkerer Aufarbeitung der Treuhand-Arbeit

Erfurt  

Ruf nach stärkerer Aufarbeitung der Treuhand-Arbeit

22.06.2019, 15:57 Uhr | dpa

Ruf nach stärkerer Aufarbeitung der Treuhand-Arbeit. Ehemaliges Kaliwerk Bischofferode

Reste des Förderturms vom Kaliwerk Bischofferode auf dem ehemaligen Betriebsgelände. Foto: Jens Kalaene (Quelle: dpa)

Die Vertreter mehrerer Fraktionen im Thüringer Landtag haben sich für eine stärkere Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand nach der Wende ausgesprochen. "Diese Form der Aufarbeitung hat in den letzten drei Jahrzehnten zumindest nicht wirklich stattgefunden", sagte Thüringens SPD-Fraktionschef Matthias Hey am Samstag beim Tag der offenen Tür im Thüringer Landtag. Politik müsse sich diesem Thema auch noch nach 30 Jahren stellen. "Deswegen bin ich ein großer Freund davon, diesen Faden noch einmal aufzunehmen und genau hinzugucken, was damals geschehen ist", sagte Hey.

Auch Grünen-Fraktionschef Dirk Adams mahnte an, sich mit der Treuhand noch intensiver auseinanderzusetzen. "Wir müssen uns diesem Schatten auch stellen und das muss aufgearbeitet werden", sagte Adams.

CDU-Fraktionschef Mike Mohring betonte, es gebe Ungerechtigkeiten, die auch nach 30 Jahren nicht beseitigt seien. "Aber ein Rechtsstaat lebt auch davon, dass irgendwann Rechtsfrieden hergestellt ist, auch wenn Ungerechtigkeit bleibt", sagte Mohring. Ausnahme sei, wenn es zu einer rechtlichen Neubewertung komme. Er sehe aber nicht, dass dies geschehe.

AfD-Fraktionschef Björn Höcke sagte, der Osten sei nach der Wende vom Westen über den Tisch gezogen worden. Er forderte einen Untersuchungsausschuss zur Treuhand im Freistaat.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal