Sie sind hier: Home > Regional >

Tote in Wohnhaus waren Tante und Neffe

Kahl am Main  

Tote in Wohnhaus waren Tante und Neffe

25.06.2019, 05:40 Uhr | dpa

Tote in Wohnhaus waren Tante und Neffe. Mitarbeiter der Spurensicherung vor einem Wohnhaus

Mitarbeiter der Spurensicherung tragen Beweismaterial aus einem Einfamilienhaus in Kahl am Main. Foto: Silas Stein (Quelle: dpa)

Einen Tag nach dem Fund zweier Leichen in einem Einfamilienhaus in Kahl am Main (Landkreis Aschaffenburg), ist die Identität der Toten geklärt. Es handelt sich um eine 54-jährige Frau und ihren 28 Jahre alten Neffen, wie die Ermittler am Dienstag mitteilten. Der Neffe ist laut Polizei mutmaßlich der Täter. Weitere Ermittlungs- und Obduktionsergebnisse sollen frühestens am Mittwoch bekanntgegeben werden.

Die Polizei hatte am Montag zunächst nach einem angeblich geflüchteten und eventuell bewaffneten Täter gefahndet. Erst später stellte sich heraus, dass vermutlich der Neffe die Frau und sich selbst getötet hat.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal