Sie sind hier: Home > Regional >

Flugzeug muss am Stuttgarter Flughafen ungeplant landen

Stuttgart  

Flugzeug muss am Stuttgarter Flughafen ungeplant landen

25.06.2019, 10:14 Uhr | dpa

Flugzeug muss am Stuttgarter Flughafen ungeplant landen. Ein Schild mit der Aufschrift "Stuttgart Airport"

Ein Schild mit der Aufschrift "Stuttgart Airport". Foto: Christoph Schmidt/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf dem Flughafen Stuttgart ist ein Airbus ungeplant zwischengelandet. Das Flugzeug war am Dienstagmorgen von Hamburg nach Toulouse unterwegs, wie ein Sprecher des Flughafens in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) mitteilte. Grund für die Sicherheitslandung war vermutlich ein technisches Problem. Alle Passagiere konnten die Maschine der Fluggesellschaft Hi Fly Malta nach der Landung unverletzt verlassen. Zu der genauen Anzahl konnte der Flughafen zunächst keine Angaben machen. Der Airbus wird nun gecheckt. Auf den restlichen Flugverkehr hatte die Sicherheitslandung laut dem Flughafensprecher keinen Einfluss.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal