Sie sind hier: Home > Regional >

Hannover-Trainer Slomka möchte Stürmer Jonathas behalten

Hannover  

Hannover-Trainer Slomka möchte Stürmer Jonathas behalten

25.06.2019, 12:30 Uhr | dpa

Hannover-Trainer Slomka möchte Stürmer Jonathas behalten. Mirko Slomka

Trainer Mirko Slomka beim Trainingsauftakt von Hannover 96 auf dem Trainingsgelände. Foto: Peter Steffen/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Mirko Slomka von Hannover 96 würde den Neun-Millionen-Euro-Einkauf Jonathas gerne auch in der 2. Fußball-Bundesliga behalten. "Es würde mir schon wehtun, wenn er geht. Ich glaube, dass er einer ist, der viele Tore machen kann", sagte Slomka gegenüber dem "Sportbuzzer" (Dienstag).

Der 30 Jahre alte Brasilianer kam 2017 für die vereinsinterne Rekordsumme von neun Millionen Euro von Rubin Kasan nach Hannover, konnte dort in anderthalb Jahren aber nur selten überzeugen. Nach dem Abstieg sind die 96er aus finanziellen Gründen gezwungen, Spieler wie Jonathas oder dessen Landsmann Walace zu verkaufen. "Sie sind sehr teuer für die Zweite Liga", sagte Slomka.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal