Sie sind hier: Home > Regional >

Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum

Berlin  

Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum

25.06.2019, 12:41 Uhr | dpa

Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum. Christoph Stölzl

Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum. Foto: Rainer Jensen/Archivbild (Quelle: dpa)

Bis zum Antritt einer neuen Spitze im Jüdischen Museum Berlin soll der Historiker und CDU-Politiker Christoph Stölzl als Vertrauensperson für den Stiftungsrat des Hauses agieren. Der 75-Jährige werde ehrenamtlich und ohne Arbeitsvertrag wirken, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Stölzl ist ein großer Museumsmann, der langjährige Erfahrung aus einschlägigen Häusern, im Umgang mit Mitarbeitern, aber gerade auch mit der Politik mitbringt", begründete Grütters ihre Wahl. Er habe auch im deutsch-jüdischen Umfeld inhaltlich gearbeitet und zur jüdischen Kulturgeschichte zahlreiche Ausstellungen gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal