Sie sind hier: Home > Regional >

Sportmediziner der Uni Münster rät von Sport im Freien ab

Münster  

Sportmediziner der Uni Münster rät von Sport im Freien ab

25.06.2019, 12:48 Uhr | dpa

Hobbysportler sollten bei den hohen Temperaturen auf Sport im Freien verzichten. Dies hat der Münsteraner Sportmediziner Stefan-Martin Brand am Dienstag empfohlen. Laufen im Freien sollten nur Menschen, "die wirklich fit sind und die wissen, auf was sie sich einlassen, wenn man das bei 36 Grad durchzieht", betonte Brand einer Mitteilung der Uniklinik zufolge. In der Regel brauche der Körper rund 14 Tage, bis er sich an solche Außentemperaturen angepasst habe. "Also wenn es nicht unbedingt sein muss: Bitte das Laufen auf nächste Woche schieben."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal