Sie sind hier: Home > Regional >

Schlie nennt Weiterbau der "Gorch Fock" kluge Entscheidung

Bremerhaven  

Schlie nennt Weiterbau der "Gorch Fock" kluge Entscheidung

25.06.2019, 12:58 Uhr | dpa

Schlie nennt Weiterbau der "Gorch Fock" kluge Entscheidung. Klaus Schlie

Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie. Foto: Carsten Rehder/Archivbild (Quelle: dpa)

Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie hat sich erfreut über die Entscheidung zum Weiterbau des Segelschulschiffs "Gorch Fock" gezeigt. "Der Weiterbau der Gorch Fock ist richtig und für die Offiziersausbildung der Marine absolut notwendig", sagte Schlie am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. "Eine kluge Entscheidung der Ministerin. Ich freue mich, dass das Patenschiff des Landtags wieder auf den Weltmeeren segeln wird."

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich für einen Weiterbau entschieden. Ziel sei es nun, das Schiff bis zum Herbst 2020 im Rahmen der vereinbarten Kostenvorgaben fertigzustellen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus dem Ministerium. Als Obergrenze wurden 128 Millionen Euro vereinbart, zu denen weitere 7 Millionen für Ausrüstung kommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal