Sie sind hier: Home > Regional >

DER Touristik verkauft Geschäftsreisesparte

Köln  

DER Touristik verkauft Geschäftsreisesparte

25.06.2019, 14:49 Uhr | dpa

Der Reisekonzern DER Touristik trennt sich von seiner deutschen Geschäftsreisekette. Das auf Geschäftsreisen spezialisierte Unternehmen American Express Global Business Travel (GBT) übernimmt den Bereich DER Business Travel, wie beide Unternehmen am Dienstag in Köln mitteilten. Die Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. Der Abschluss wird für das dritte Quartal 2019 erwartet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Betroffen sind etwa 600 Mitarbeiter an mehr als 40 deutschen Standorten. Sie sollen von American Express Global Business Travel übernommen werden. Der Verkauf eröffnet DER Touristik nach eigenen Angaben neue Möglichkeiten beim Ausbau des Kerngeschäfts Touristik. Die Geschäftsreiseaktivitäten des Reisebüro-Franchise Derpart sind von der Transaktion nicht betroffen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal