Sie sind hier: Home > Regional >

Senioren überfallen

Essen  

Senioren überfallen

25.06.2019, 16:10 Uhr | dpa

Nur wenige Stunden nach einem brutalen Überfall auf ein betagtes Ehepaar in Essen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 50-Jährige wollte am Dienstag mit einer bei dem Überfall erbeuteten EC-Karte Geld an einem Automaten abheben, als die Beamten ihn dingfest machten. Ein Zeuge hatte die Beamten alarmiert, weil der Mann eine Schusswaffe im Hosenbund stecken hatte, wie die Polizei berichtete.

Nach Angaben der Ermittler soll der 50-Jährige am Morgen in das Einfamilienhaus des Ehepaares eingebrochen sein. Dann habe er den 90 Jahre alten Mann niedergeschlagen, ihn und seine 83-jährige Frau gefesselt und beide im Haus eingesperrt. Mit Bargeld und mehreren EC-Karten sei er schließlich geflüchtet. Knapp zweieinhalb Stunden nach dem Überfall habe ein Passant die Hilferufe des Ehepaares gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten befreiten das Ehepaar, der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal